HERZLICH  WILLKOMMEN  AUF  UNSERER  WEBSEITE

KURZE  INFORMATION  ZUR  NICB


Unsere „Nationale Interessengruppe für Funkkommunikation“ gründete sich im April des Jahres 1990 und zählt heute Funkfreunde aus neun Bundesländern zu ihrer Mitgliedschaft. Unter unseren Mitgliedern findet ihr Funkamateure, CB-Funker, Kurzwellenhörer (SWL) und Berufsfunker a.D.
Wir beschäftigen uns mit der Empfangs - und Sendetechnik im Frequenzbereich zwischen 10 kHz und 2 GHz sowie Dekodiermöglichkeiten für digitale Modulationsarten in diesem Bereich.
Da es unser Anliegen ist, diese Art der Freizeitbeschäftigung für unsere gesamte Gruppe so abwechslungsreich wie möglich zu gestalten, haben wir keinen starren Jahresarbeitsplan und so kann das Vereinsleben von allen unseren Mitgliedern jederzeit mitgestaltet werden.
Für interessierte Mitglieder ist die Leitung gerne bereit, bei der Beantragung eines international anerkannten SWL-Zertifikates, dem Eintrag in die HAM-Datenbank QRZCQ.COM oder dem elektronischen QSL-Kartenversand e-QSL.cc behilflich zu sein.
In unseren umfangreichen Archiven befinden sich viele Serviceunterlagen, Schaltpläne sowie Röhren – und Transistordaten.
Es wird von der NICB eine einmalige Aufnahmegebühr von 10,00 € erhoben, ansonsten ist die Mitgliedschaft in unserer Gruppe beitragsfrei.
 
Jörg Lamowski / DO2ZF  

  DAS BESONDERE BILD    


Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet von Mitte kommender Woche an mit einer Kältewelle, die bis zu vier Wochen dauern könnte. Nachts können die Temperaturen hier im Norden auf bis zu - 11 °C abfallen. 

Foto : DNI 400



Bevor ihr diese Anwendung nutzen könnt, muss die Webadresse erst im Java Control Panel [Menüpunkt Sicherheit] freigeschaltet werden




  NICB INTERN IN WORT & BILD      





  + + AKTUELLES + +  

LOCATOR KARTE

  DX PROPAGATION  

Ausbreitungsvorhersage

WETTERSONDEN 

Wettersonden im Flug

EIRP - BERECHNUNG 

Strahlungsleistung

MARINETRAFFIC 

AIS Positionen Ostsee 

AKTIVE SWL-TÄTIGKEIT

Die abgebildeten  Diplome und Empfangsbestätigungen  sollen euch zeigen, man kann auch als SWL  (Kurzwellenhörer)  bereits
weltweit Kontakte pflegen 

besucherzaehler-homepage

   596010 Besucher seit 2002    

Letztes Update : 18.01.2019